Tino Graß

»Iris«

Ein auf Mikrostrukturen basierender Raster, wurde nach zufallsprinzipien mit Farben erster und zweiter Ordnung gefüllz, die in der Gesamtfläche mit angrenzenden Farbzentren obligatorisch verschmelzen.


2012
Hochpigmentdruck
295 × 420 mm
Auflage von 25
signiert und nummeriert

160 Euro

KAUFEN